FOX-Quoten - Entwicklung und Kommentare

Begriffserklärung, Musik der Episoden und andere Informationen zur Serie findet ihr hier
102 Beiträge Seite 9 von 9
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


8x18 6.547 Millionen, rating: 2,3

Quelle: http://tvbythenumbers.zap2it.com/2012/0 ... ws/130494/

Anmerkung: Kommt jetzt 'endlich' der Anstieg zum Finale?
mj1985
House
House
Beiträge: 7353
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3614 Mal


Bones hat auch 3 bis 4 Millionen verloren, die Konkurrenz ist zu stark. Das hat sich FOX allerdings auch etwas selbst zu verdanken, da kann man durch alle Formate schauen und sehen das die Quote überall mächtig nach unten ging/geht.
FOX hat den Comedy-Zug verpasst, während andere Sender es kapiert hatten, versucht FOX das nächste Drama durchzudrücken (Lonestar, Terra Nova .... etc). Viele bleiben einem Network dann komplett weg, wenn sie sich nicht unterhalten fühlen.

In meinen Augen hat [H] diese Quoten nicht verdient, vor allem nicht diese Staffel. Aber danach geht es nicht.
Ich finde es jedenfalls viel zu leicht diesen "Untergang" nur auf die Schreiber oder Lisa Edelstein zu schieben (in einigen Augen passt es aber gerade super) ;)
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


Wenn ein Drama stark genug ist, ist aber relativ egal, was parallel läuft. ;) Aber das ist House eben nicht mehr. (Und Bones scheinbar auch nicht, obwohl die immerhin bessere Zahlen haben, als House um 8/7c) Und um FOX trauere ich sicher nicht. Konservatives, frauenfeindliches, republikanisches Pack :whistle:
Und ich bleibe trotzdem dabei: Wenn eine Serie innerhalb eines Jahrs die Hälfte ihrer Zuschauer bzw. 6 Mio Leute verliert, liegt das nicht nur an der vermeindlich starken Konkurrenz und auch nicht nur am Alter der Serie.

An sich haben wir aber alle ohne eine Studie, die genau das abfragt, keine Ahnung. Und natürlich sucht jeder Argumente, die seiner Theorie entsprechen. ;)


8x19:
1. Quote: 6.57 Millionen, rating: 2.1
2. (angepasste/echte) Quote: 6.45 Millionen, rating: 2.1

Quelle: http://tvbythenumbers.zap2it.com/2012/0 ... le/131538/
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


8x20: 6.913 Mio, rating: 2,1
Quelle: http://tvbythenumbers.zap2it.com/2012/0 ... ws/132896/
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


8x21: 6.45 Millionen, rating: 2.2

Quelle: http://tvbythenumbers.zap2it.com/2012/0 ... ut/134117/
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


8x22: 8.700 Mio, rating 2,9
und diese Rückschau davor: 6.1 Millionen, rating: 2,0

Quelle: http://tvbythenumbers.zap2it.com/2012/0 ... ce=twitter


Meine Meinung: Ganz schwach. Die Serie lief 8 Jahre lang und hatte teilweise über 20 Millionen Zuschauer. Das heißt dann wohl, da haben sehr viele das Interesse komplett verloren. Und zwar Leute, die in Season 6 und in den ersten zwei Dritteln von Season 7 noch geschaut haben. (Womit ihr jetzt bestimmt denkt, ich will was andeuten. Will ich aber nicht, das sind nur Fakten)
Übrigens: Parallel lief eine Wiederholung von Two and a half man, also nichtmal das kann als Entschuldigung gelten.
Zuletzt geändert von Housekatze am Di 22. Mai 2012, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
102 Beiträge Seite 9 von 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast