Huddy-Shipper-Thread

Begriffserklärung, Musik der Episoden und andere Informationen zur Serie findet ihr hier
39 Beiträge Seite 2 von 4
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


Um mal wieder auf den eigentlichen Topic zu sprechen zu kommen :p

Ich würde mich auch als Huddy (obwohl ich das Wort absolut furchtbar finde) bezeichnen. Allerdings bin ich nicht so, dass ich unbedingt will, dass die beiden so schnell wie möglich zusammenkommen oder ähnliches. Ich bin mir nicht mal so sicher, ob ich überhaupt will, dass die jemals ein Paar werden.

Was mir an House/Cuddy gefällt ist irgendwie schwer zu beschreiben. Ich mag die "Streitereien" bei denen keiner nachgeben will, die Tatsache, dass sie sich total auf die Nerven gehen können, Houses Kommentare, Cuddys Reaktionen darauf, das Vertrauen, dass sie in den anderen haben und die Möglichkeit, sich gegenseitig verletzen zu können. Auch wenn das Wort abgedroschen klingen mag, aber das ist einfach die Chemie (und da haben - so weit lehn ich mich einfach mal aus dem Fenster - HL und LE bestimmt einen gewissen Anteil)

Die Folgen, die mich wirklich zum House-Fan gemacht hat waren die beiden Staffelfinalfolgen von Season 4. Da war mir diese Chemie/dieses Verständins füreinander sofort offensichtlich. Und irgendwie brauch ich gar nicht mehr. (Das soll jetzt natürlich nicht heißen, dass es nicht auch in Season 5 einige House-Cuddy Szenen gibt, die ich mag und nicht missen möchte^^).

Aber eigentlich spiegelt die vierte Staffel wieder, warum ich mich eigentlich auf jede House/Cuddy-Szene freue. Von mir aus können die beiden auch einen Partner haben. (wobei ich mir da nicht so sicher bin.. das ist vom Partner abhängig).
-House/Lydia find ich zum Beispiel toll. Die Beziehung zwischen den den beiden wirkt echt und ist für mich komplett nachvollziehbar. Lydia ist zwar nur ein Nebencharakter, also - verständlicherweise - nicht ganz so rund angelegt wie einer vom Hauptcast, aber sie ist eine "Person". Sie hat einfach Ecken und Kanten.

-Cuddy/Lucas ist da schon schwieriger. In Season 5 find ich die beiden echt süß. Die Szenen in der Cafeteria, in Cuddys Büro und dann in der Bar. Man merkt, dass sie sich sympathisch finden und das Flirten kommt abolsut natürlich und positiv rüber. Da kommt der Charakter Lucas noch rund rüber. In Season 6 dagegen bin ich sehr enttäuscht von Lucas. Prinzipiell war ich gegenüber einer Beziehung Lucas/Cuddy erst einmal positiv gestimmt. Aber Lucas hat für mich nur eine Funktion in dieser Staffel: House zu verletzen. Sowohl psychisch als auch physisch. Die Luddy-Beziehung wird fast nur als gute-Laune-Sonnenschein-alles-ist-super-Beziehung gezeigt. Und das macht sie für mich sowas von unnatürlich. In keiner Beziehung gibt es nur Sonnenschein. Aber Lucas und Cuddy werden fast nur verliebt grinsend gezeigt.. Nicht, dass ihr mich falsch versteht. Die beiden können gerne glücklich sein, aber es ist einfach unrealistisch, wenn es nur positiv ist. (in der einen Szene in 6x14 (Nanny nicht erreichbar) kriselt es ein bisschen und sofort wird mir die Beziehung sympathischer) :offtopic:
Also, gerne viele House/Cuddy-Szenen, es muss aber nicht so exrem sein wie in Season 5. va. nicht, wenn das zur Folge hat, dass in der nächsten Season eine "künstliche Barriere" eingebaut wird.
Zuletzt geändert von Housekatze am Mi 17. Nov 2010, 22:20, insgesamt 2-mal geändert.
mj1985
House
House
Beiträge: 7353
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3614 Mal


Die Streitgespräche und House Sprüchen gegenüber Cuddy vermisse ich in letzter Zeit aucuch etwas (nun ja, letzte Folge war schon mal ein guter Anfang).
Ich will nicht mal das sie zusammen sind, mir reichts wenn beide glücklich in Beziehungen sind und House weiter auf Cuddys Brüste starren darf :rofl:
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


Housekatze hat geschrieben:
Allerdings bin ich nicht so, dass ich unbedingt will, dass die beiden so schnell wie möglich zusammenkommen oder ähnliches. Ich bin mir nicht mal so sicher, ob ich überhaupt will, dass die jemals ein Paar werden.
mj1985 hat geschrieben:
Ich will nicht mal das sie zusammen sind, mir reichts wenn beide glücklich in Beziehungen sind und House weiter auf Cuddys Brüste starren darf :rofl:
Aus aktuellem - und doch nicht mehr so aktuellem^^ - Anlass, wollte ich mal nachfragen, wie ihr andere das seht, bzw. ob du, Anne, immer noch der gleichen Meinung bist?

Ich persönlich bin nämlich momentan noch so ein bisschen am Überlegen, ob ich mit der Beziehung wirklich so glücklich bin.

Klar, oberflächlich betrachtet find ich's super und die Strandfotos sind zu schön, um irgendwas gegen die Beziehung zu haben. Außerdem bin ich der Meinung, dass wir einen neuen, interessanten Einblick in die Person Gregory House bekommen, wenn er in einer Beziehung steckt. Mit Stacy bzw. Lydia gab es das zwar auch schon ansatzweise (zB. die Vertrautheit mit Stacy, die Zärtlichkeit gegenüber Lydia), allerdings waren beide Beziehungen von vorneherein zum Scheitern verurteilt, da die Frauen jeweils schon einen Partner hatten.

Allerdings war ich immer gegen eine Beziehung zwischen House und Cuddy. Und zwar, weil ich - so doof das klingen mag - vor der der Trennung, die für mich zu 100% kommen wird, Angst habe. House wird danach in ein Loch fallen und - zusammen mit vielleicht einigen anderen unvorhergesehenen Ereignissen - könnte das House den Rest geben..

Außerdem befürchte ich, dass die Beziehung genau das zerstört, was mir an dem Pairing gefällt: die endlosen Diskussionen und Sprüche von House. (Vielleicht nicht, während sie in einer Beziehung sind, da könnte das -hoffentlich!!! - wieder verstärkt vorkommen, nachdem ich das über Teile von Season 6 schon vermisst habe. Aber nach einer Trennung wird es wohl schwieriger.. wobei mit Stacy hatte House auch nach seiner Trennung einige geniale Momente..)

Interessant finde ich die Beziehung auch im Hinblick auf Hilson. Denn nun ist Wilson vielleicht eine Zeit lang nicht mehr die unangefochtene Nummer 1 bei House (siehe andersrum Sam bzw. Amber/Wilson). Ich bin mal gespannt, ob Wilson das einfach so schlucken und sich für House freuen kann, oder ob das zu Konflikten führt (was lustig anzusehen wäre, ich aber nicht erwarte, da Wilson sich höchstwahrscheinlich absolut für House freut).

Ob Cuddy House überhaupt noch verdient? (dessen war ich mir in Season 6 teilweis enicht mehr so sicher..)
Schön langsam fange ich an, Teile ihrer Entscheidungen und Handlungen in Season 6 nachzuvollziehen bzw. diese sogar für richtig zu halten (das war lange Zeit nicht der Fall..). Sie hat in 6x22 einiges wieder gutgemacht.
Einiges andere wurde aber auch deutlich. ua. die Gründe, wieso sie jetzt doch eine Beziehung will. Was glaube ich in Season 6 deutlich geworden ist, ist, dass Cuddy das jetzt tut, von dem sie glaubt, dass es für sie das ‚Beste’ ist. Die Beziehung mit Lucas war das Normale, von dem sie geglaubt hat, dass sie es will und auch gewillt war, die Beziehung durchzuziehen, selbst, wenn andere Leute (House..) Schaden davon tragen würden.

Und jetzt die Beziehung mit House zieht sie auch durch, weil sie das will..
..nicht, weil sie House retten will..
..nicht, weil sie einen Papa für Rachel sucht..
..nicht unbedingt, weil sie glaubt, dass eine Beziehung mit House das ‚Beste’ ist..
..aber für sie in der momentanen Situation (^^ also weil sie ihn liebt.. ich merke gerade, dass man einfache Sachverhalte leicht kompliziert beschreiben kann xD) ist es die einzige Möglichkeit.

So, in meinem Kopf macht das gerade ziemlich viel Sinn und mir wird Cuddy gerade noch ein Stück sympathischer, bzw. sie holt sich verloren gegangene Sympathie wieder..

*schaut sobald sie daheim ist, die Thanksgiving-Folge aus Season 6. Dann ist ihr nämlich schnell wieder egal, dass das schon alles Sinn macht, wie Cuddy sich verhalten hat und die ‚Abneigung’ kommt wieder :rofl:*

Was ich eigentlich mit meinem Geschreibsel hier vorhabe, ist, eure Meinung zu der ganzen Huddy-Beziehung zu erfahren.. Seht ihr das positiv/negativ/neutral. Wieso? Weshalb? Warum? (Wer nicht fragt bleibt dumm :whistle: Ok, ich gestehe, mir ist langweilig und ich musste irgendwas von mir geben :roll: Aber deshalb dürft ihr gerne trotzdem antworten :D )
Zuletzt geändert von Housekatze am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
mj1985
House
House
Beiträge: 7353
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3614 Mal


Vorweg, es ist sehr schwer sich über die Beziehung von Huddy zu schreiben ohne wirklich zu spoilern :blush: Deswegen muss/wird meine Antwort eher kurz ausfallen.
Wenn wir uns an Staffel 1 Folge 1 zurück erinnern, dann erinnert man sich natürlich auch an "You can't always get what you want", das zwischen den beiden schon immer eine "knisternde" Chemie war, war nun mehr als deutlich, gerade als House was mit Stacy hatte oder auch Cameron was von ihm wollte, da war Lisa doch ganz schön eifersüchtig.
Cuddy ist in weiten Teilen bisher immer ein Vernunftsmensch gewesen und Greg war nun mal eben dieser nicht. Dieser war mit seiner Art (vor Mayfield) irgendwo in der Pubertät stecken geblieben. Auch wenn House die Anziehungskraft auf Cuddy hatte, so wäre es nicht vernünftig gewesen mit ihm etwas anzufangen, weil es sicher im früheren Verlauf der Serie schnell gescheitert wäre.
Cuddy braucht stabilität in ihrem Leben und hatte einen Kinderwunsch, Gregs wünsche ging auch fast bist zum Kinderwunsch mit Cuddy mit, nur halt nicht ganz :rofl:
Im Endeffekt hat uns House nun seit Mayfield gezeigt das er gereift ist, das Leben ist kein Jahrmarkt mehr, er ist Drogenfrei (gut, lassen wir die Alkoholeskapaden mal weg xD) und kann sich endlich öffnen.
Das wäre nämlich früher nie möglich gewesen, da hätte er Hannah anders beigebracht das sie sich das Bein amputieren soll.
House ist jetzt soweit eine ernste Beziehung anzufangen, das das nun Cuddy ist, ist natürlich für einige super schön undfür andere eher nicht so.
Das Wilson nun wieder was mit Sam hat, ist naja .... seine Sache, auch dort hatte sich das Verhältnis zu House schon geändert, obwohl ich eher nicht glaube das sich nach Cuddy viel daran ändern wird. Dort ist House nämlich noch der Alte.
So, das wars auch mal. Wir können uns gerne nach 7x01 nochmal über das Thema unterhalten und dann lass ich mich auch gerne weiter über Huddy aus :wink:
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
hypochondra
House
House
Beiträge: 1936
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 19:10
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal


Mir kommt es so vor, als ob alles auf ein Ende von HouseMD hindeuted. Traurig, aber immer noch besser, als wenn sich alles nur noch künstlich hinzieht und fad wird.
Zuletzt geändert von hypochondra am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Augusta
Thirteen
Thirteen
Beiträge: 146
Registriert: Di 20. Apr 2010, 00:21
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal


Ich weiß, dass nicht jeder mit mir übereinstimmen, aber um ehrlich zu sein: Ich habe von Blut und Schmerzen der medizinischen Drama bin müde. und wir haben so wunderbare Schauspieler, die in zwei Jahren verlassen und nie mehr treffen und zusammen spielen. Ich möchte mit große Freude und großen Nutzen für sich selbst sehen den nächsten beiden Spielzeiten als sehr gut und sehr hohe Qualität Melodram über Huddy, Chemeron, Semuilson. besonders über Huddy. Ich war, ist und bleibt ein Fan von diesem Paar zu bleiben.
Zuletzt geändert von Augusta am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 2-mal geändert.
Torgie
House
House
Beiträge: 1182
Registriert: So 6. Dez 2009, 17:36
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal


Ich liebe einfach dieses Zwischenmenschliche zwischen den beiden und ich hoffe ganz einfach, das das nicht in eine Liebeskomödie ausartet, sondern das die beiden eine WIRKLICHE Liebesbeziehung, in der es Höhen und Tiefen zu bewälltigen gilt, führen.
Alles andere hat Kat schon gesagt und ich unterschreibe es so.
Zuletzt geändert von Torgie am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


Es gibt was zum Voten :)

House und Cuddy als "Best Couple"

http://www.eonline.com/uberblog/watch_w ... wdown.html
Zuletzt geändert von Housekatze am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Housito
Foreman
Foreman
Beiträge: 442
Registriert: So 25. Okt 2009, 07:36
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal


Sorry the page you requested is not available
:mad:
Zuletzt geändert von Housito am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
mj1985
House
House
Beiträge: 7353
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3614 Mal


Housito hat geschrieben:
Sorry the page you requested is not available
:mad:
http://de.eonline.com/site.jsp
Einmal ganz nach unten scrollen, dann von Deutschland auf USA umstellen und den Link nochmal versuchen :)
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


@Housito

Das war bei mir auch der Fall. Versuch mal, dass du auf diese Seite gehst: http://de.eonline.com/uberblog/b186516_ ... nline.html
dann oben von "Deutschland" auf "USA" schalten
und dann auf "Watch with Kristin" klicken
und dann auf "Tater Tops Awards: Couple Showdown" gehen und voten :)
Zuletzt geändert von Housekatze am Mi 17. Nov 2010, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Housekatze
House
House
Beiträge: 1558
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 21:00
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


Und weiter gehts:)
Dieses Mal können wir für den besten Kuss abstimmen

http://uk.eonline.com/uberblog/watch_wi ... oches.html


Als kleinen Hinweis noch: Beim Best Couple (Link siehe oben #20) liegen House und Cuddy momentan nur auf Platz 2 :roll:
Zuletzt geändert von Housekatze am Mi 17. Nov 2010, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.
39 Beiträge Seite 2 von 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast