Seite 9 von 4438

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Fr 19. Aug 2011, 19:58
von Remy Hadley
"Besser. Die Olympischen Spiele können kommen." Um es zu beweisen, streckte er sein Bein aus und winkelte es wieder an.

Nachdenklich sah er aus dem Fenster und schirmte die Augen mit einer Hand ab, um die blendende Sonne nicht ab zubekommen, die inzwischen tiefer gesunken war und direkt vorm Fenster stand.

"Noch mehr Eistee?" Ohne eine Antwort abzuwarten, schenkte er sich und Remy das Glas wieder voll.
"Am besten, wir bleiben morgen gleich zu Hause, uns scheint hier ja sowieso keiner zu vermissen", grummelte er vor sich hin und schwenkte sein Glas nachdenklich in der Hand.

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Fr 19. Aug 2011, 20:05
von Houslerin
"Gerne!", erwiderte Remy, als House auch schon dabei war nachzuschenken:"Dankeschön!"
"Vielleicht wird es Morgen wieder etwas kühler!", sie lehnte sich wieder zurück:"Wenigstens etwas!"
"Zudem werden wir Morgen wohl doch mal wieder einen neuen Fall bekommen und die in der Notaufnahme werden unsere Teamkollegen auch nicht mehr so beanspruchen. Dann ist es hier vorbei mit der Ruhe und der Kampf um den klügsten Fuchs im Stall beginnt wieder."

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Fr 19. Aug 2011, 20:10
von Remy Hadley
House blickte sie schief von der Seite her an.

"Sind Sie immer so motiviert? Ihre Teamkollegen verdrehen die Augen, wenn es an die Nachtschicht geht oder wir, besser gesagt sie viel zu tun haben. Aber Sie scheinen da unverwüstlich zu sein! Hauptsache Arbeit, oder wie?"

Er trank einen Schluck von seinem Eistee und wischte sich mit der Hand über den Mund.

"Naja, wollen mal sehen, ob die was anständiges finden. Mit langweiligen Krankheiten geb ich mich gar nicht erst ab!"

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Fr 19. Aug 2011, 23:08
von Houslerin
"Ich bin froh, über meinen Job hier, ich möchte nichts anderes machen. Meine Teamkollegen können es gar nicht schätzen, was sie für ein Glück haben!", sie blickte auf und sah auf House, als er dann wieder zu sprechen begann:"Na hören sie mal, ich denke das ist bereits jedem in diesem Krankenhaus wirklich klar!", sie grinste:"Außer die Hitze schadet Cuddy heute so, dass sie uns als neuen Fall Morgen einen 15 jährigen mit einer Sommergrippe vorsetzt."

Remy nahm erneut einen Schluck aus ihrem Glas, das House für sie neu befüllt hatte. Sie wusste nicht, wann ihr Eistee das letzte Mal so gut geschmeckt hat wie in dieser Hitze.

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 09:50
von Remy Hadley
"Es kamen oft genug so genannter Fälle, bei denen ich dachte, das soll ein mieser Scherz sein!" Grinsend dachte er an die unzähligen Streitgespräche mit seinem Team, insbesondere mit Foreman, wenn er selbst lieber zwielichtige Gestalten als ein kleines Kind behandeln wollte.

Er nahm noch einen großen Schluck, blickte dann nachdenklich auf seine Armbanduhr und machte Anstalten, aufzustehen.
"Ich geh heim, außer Sie finden noch einen triftigen Grund, warum ich bleiben sollte. Mir reicht's jedenfalls, hier passiert doch sowieso nichts mehr!"

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 15:39
von Houslerin
"Gehen sie nur, ich halte hier die Stellung. Vielleicht kann ich noch etwas von der Post erledigen!", meinte sie ernst und blickte auf den Haufen Briefe vor sich:"Naja, einen kleinen Teil auf jeden Fall!"

Sie rückte etwas in ihrem Stuhl zurück:"Sind sie mit dem Motorrad hier? Das ist nicht gut mit ihrem Bein! Sie können so auf keinen Fall fahren. Soll ich sie kurz heim fahren?"

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 15:45
von Remy Hadley
"Wieso schmeißen Sie das Zeug nicht einfach in den Müll? Wer was Wichtiges will, ruft im Krankenhaus an." Damit griff er sich einen Brief vom obersten Stapel, blickte auf den Absender, bemerkte, dass es Werbung war und schleuderte ihn mit einem gezielten Wurf in den Papierkorb. "Fertig!"

"Jetzt erzählen Sie mir bloß noch, dass Sie Motorrad fahren können! Denn mein kleines Schätzchen" Er sprach mit höherer Stimme, wie zu einem Kleinkind, "kann ich doch nicht hier auf dem Parkplatz zurücklassen!" Er stand auf, nahm sich seinen Rucksack und schlug den Weg zur Tür ein.

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 15:56
von Houslerin
"House, das ist zu gefährlich!", meinte sie ernst und sprang sogleich auf:"Was soll ich machen, wenn es morgen wieder so heiß wird? Sollte ihnen was passieren muss ich hier dann alleine die Stellung halten! Ziehen sie das Bike mir wirklich vor?""

Sie ging ein paar Schritte auf ihn zu:"Es wird heute Nacht sicher nicht regnen und wenn doch,- stellen wir es doch einfach unter! Irgendwo hin, wo es Cuddy nervt, so können wir doch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!"

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 16:01
von Remy Hadley
"Sie sollten wissen, dass Unkraut nicht vergeht. Ein Crash mehr oder weniger, was soll's?" Er zwinkerte ihr zu, wusste aber zugleich, dass sie ihn nicht gehen lassen würde.

"Und wie, bitte schön, soll ich morgen hierher kommen, wenn Sie mir mein Baby vorenthalten? Cuddy lässt die Maschine vielleicht noch abschleppen, der Frau trau ich alles zu!"

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 16:06
von Houslerin
"Ich hol sie einfach Morgen Früh ab!", sie dachte einen Moment nach:"Naja, Morgen Früh ist übertrieben,...dann wenn sie es möchten!", bot sie an und ging weiter auf ihn zu.

"Ich denke nicht, dass Cuddy das machen würde. Sie weiß, dass sie ihr Motorrad nicht hier lassen würden, wenn es nicht wirklich einen wichtigen Grund dazu gäbe und gefährden würde sie sie nicht wollen! Also würde sie so tun, als wäre sie davon genervt und beleidigt, weil sie sie provozieren, aber ansonsten nichts weiter."

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 16:15
von Remy Hadley
Etwas zu übertrieben, wie er später selbst feststellen musste, zog er die Augenbrauen in die Höhe und seufzte theatralisch.
"Also schön, wie Sie wollen. Ich werd Sie ja anscheinend sowieso nicht los!", meinte er, ging zurück und warf Remy ihre Handtasche zu.

"Können wir dann jetzt? Ich hab ne gekühlte Wohnung, einen Plasmafernseher und einen Kühlschrank voller Alkohol. Alles etwas verlockender als der Besprechungsraum, finden Sie nicht?"

Damit drehte er sich um und hinkte, etwas langsamer als sonst immer, auf den Flur hinaus, der noch immer wie ausgestorben vor ihm lag.

Re: [RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Verfasst: Sa 20. Aug 2011, 16:33
von Houslerin
"Klar, brechen wir auf!", sie fing ihre Tasche auf und hängte sie sich an über die Schulter:"Ja, natürlich, das tut es. Beeilen wir uns, damit sie dahin kommen und ich weiter arbeiten kann!", meinte sie, während sie bereits neben ihm den Gang entlang ging und auf den Knopf des Aufzugs drückte.

Ihre Hand zitterte jetzt nur noch wenig, sie hoffte, auch House ging es besser.