3x21 - 'Family' (Auf der Kippe)

1 Beitrag Seite 1 von 1
mj1985
House
House
Beiträge: 7333
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3586 Mal


Englischer Titel: Family
Erstausstrahlung: 01.05.2007
Erstausstrahlung (Deutschland): 15.04.2008
Regie: David Straiton
Drehbuch: Liz Friedman
Gastdarsteller der Episode: Adina Porter als Claudia, Thomas Mikal Ford als Scott, Jascha Washington als Nick, Greg Cipes als Salesman, Bobbin Bergstrom als Krankenpfleger

Ein sterbender Leukämiepatient hat nur noch eine Hoffnung - eine Transplantation des Knochenmarks seines Bruders. Als dieser sich ebenfalls als krank erweist, steht für House fest, dass nur einer zu retten ist. Im Kampf darum, das Unmögliche möglich zu machen, entschliesst sich Foreman zu einem Schritt der Marke House - radikal und rücksichtslos. Danach stellt sich ihm die dringende Frage: Wird er enden wie House? Und will er das?

House’ neuer Patient, der 16-jährige Nick, hat Leukämie im Endstadium und nur noch wenige Tage zu leben. Sein jüngerer Bruder Matty wäre ein idealer Knochenmarkspender. Doch als Wilson die Rückenmarktransplantation machen will, erscheint dieser mit «Schnupfen». Dieser entpuppt sich bei genauerer Betrachtung allerdings als etwas Gravierenderes. Denn Matty hat Fieber und eine vergrösserte Milz. In Anbetracht des zusammengebrochenen Immunsystems seines Bruders kommt Matty als Spender definitiv nicht in Frage.

Bei der fieberhaften Suche nach einem neuen Spender stösst Foreman auf einen, der zu 80 Prozent geeignet wäre. House will jedoch das hohe Risiko nicht eingehen. In der Zwischenzeit schwebt auch Matty in Lebensgefahr. Für House ist Nicks Fall abgeschlossen. Er hat sich damit abgefunden, dass der Junge sterben wird. Doch Matty gibt nicht auf, und sein Team setzt nochmals alles daran herauszufinden, was den Jungen krank macht. Dann macht Doktor Wilson eine Entdeckung.
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:18, insgesamt 2-mal geändert.
1 Beitrag Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast