3x20 - 'House Training' (Sündenbock mit Freunden)

2 Beiträge Seite 1 von 1
mj1985
House
House
Beiträge: 7340
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3599 Mal


Englischer Titel: House Training
Erstausstrahlung: 24.04.2007
Erstausstrahlung (Deutschland): 08.04.2008
Regie: Paul McCrane
Drehbuch: Doris Egan
Gastdarsteller der Episode: Charles Dutton als Rodney Foreman, Monique Gabriela Curnen als Lupe, Beverly Todd als Alicia Foreman, Jane Adams als Bonnie, Charles Porter als Operator, Bobbin Bergstrom als Krankenpfleger

Musik:
Matthew Ryan - "Follow the Leader" (Autopsie)

Die diagnostischen Fähigkeiten von House' Team stossen im Fall einer jungen Frau mit einer krankhaften Form von Willenlosigkeit an ihre Grenzen. Unterschiedlichste Hypothesen werden aufgestellt und durch ein mehrfaches Organversagen plötzlich widerlegt. Die Zeit eilt, und Foreman sieht nur noch eine Lösung: Ganzkörperbestrahlung. Doch diese erweist sich als gründlich falsche Methode. House hingegen beschäftigt eine ganz andere Problemstellung: Warum lädt Wilson Cuddy ins Theater ein?

Lupe, eine junge Frau, wird mit Abulie ins Krankenhaus eingeliefert. Foreman, der sie als Erster behandelt, vermutet als Ursache für diese krankhafte Form von Willenslosigkeit Drogenmissbrauch. Chase und Cameron hingegen tippen auf eine Autoimmunerkrankung. House seinerseits will Antwort auf eine ganz andere Frage: Warum lädt Wilson Cuddy ins Theater ein? Er beschliesst, Wilsons Beziehungsmustern auf den Grund zu gehen.

Plötzlich versagen Lupes Lunge und Leber und ihr gesamter Zustand verschlechtert sich rapide. Foreman vermutet inzwischen Krebs als Ursache und sieht als einzige Lösung eine Ganzkörperbestrahlung. Doch dazu benötigt er die Einwilligung von Lupe, die nicht allzu gut auf ihn zu sprechen ist. Nach längeren Gesprächen mit Foreman willigt sie dennoch ein. Leider hat die Bestrahlung nicht die erhoffte Wirkung, denn Lupes Zustand verschlechtert sich mehr und mehr.
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:18, insgesamt 2-mal geändert.
Lilalu
Cameron
Cameron
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 08:37
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal


Habe ich gestern wieder mal gesehen und mich am Ende fast totgelacht.

Eigentlich nicht lustig, aber im Moment, wo Foreman ernsthaft Trost bei seiner kranken Mutter sucht und sie fragt, ob sie ihn kenne und sie ihm sagt, sie wisse, dass er Eric sei, um dann zu sagen, ihr Sohn heisse auch so :rofl:

Ich liege schon wieder fast unterm Tisch...
2 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast