3x01 - 'Meaning' (Einer gegen alle)

7 Beiträge Seite 1 von 1
mj1985
House
House
Beiträge: 7333
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 3586 Mal


Erstausstrahlung USA: 05. September 2006
Erstausstrahlung Deutschland: 04. September 2007
Regisseur: Deran Sarafian
Autor: Lawrence Kaplow & David Shore
Gastdarsteller der Episode: Kathleen Quinlan als Arlene McNeil, Carter Jenkins als Mark McNeil, Clare Kramer als Caren Krause, Edward Edwards als Richard McNeil, Eamon Hunt als Surgeon, Bobbin Bergstrom als Krankenpfleger

Musik:
Gorillaz - "Feel Good Inc" (House joggt zur Arbeit)
The Rolling Stones - "You Can't Always Get What You Want" (Schlussszene)

Nachdem sich House von seinen Schussverletzungen erholt hat, arbeitet er fieberhaft an zwei Fällen gleichzeitig: An dem eines gelähmten Mannes, welcher mit seinem Rollstuhl in einen Swimming Pool gefahren ist, und an dem einer Frau, die sich nach ihrer Yoga-Stunde plötzlich nicht mehr bewegen kann.
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:19, insgesamt 3-mal geändert.
hugh is cool
House
House
Beiträge: 2042
Registriert: So 25. Okt 2009, 10:15
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal


Omg der anfang der Folge war so geil.House beim Joggen 8o Und dieses rosa Hemd :blush: Hughs durchtrainierte Beine... Zurück zur Folge :sweatdrop:
Die Folge war echt schön House war nett, gut gelaunt und hatte interesse an seinen Patienten. :D
Aber ich fand es nicht so schön das Wilson Cuddy davon abgehalten hat,House die Wahrheit zusagen. :narf:
Aber im ganzen fand ich sie super :D
Zuletzt geändert von hugh is cool am Mi 17. Nov 2010, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Scully
Taub
Taub
Beiträge: 11
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 07:48


House beim Joggen war wirklich legendär! :D Ich fand den Fall sehr berührend! Am Schluss hätte ich fast geheult, als der Patient aus dem Rollstuhl steigt. :cry:
Wilson und Cuddy waren einmal richtig fies, obwohl der Grund warum sie es House verschwiegen haben vielleicht nachvollziehbar war. Im Endeffekt haben sie sich nicht anders verhalten als House es getan hätte, wenn er es für notwendig gehalten hätte. Und trotzdem war ich fast schon beleidigt auf die zwei. :angry: Sowas darf man mit House nicht machen! ^^ Und wieder mal interssant wie schnell man sich auf die Seite des Ekelpakets stellt. :D
Zuletzt geändert von Scully am Mi 17. Nov 2010, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
mj1985
House
House
Beiträge: 7333
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 3586 Mal


Du sagst es... das war doch mal wieder ne typische Folge für uns Frauen, erst House beim Joggen verschwitzt :drool: und dann hat man doch wieder diesen "Retterinstinkt", denn so darf man unseren armen House doch nicht behandeln.

Böse Cuddy und böser Wilson.
Der Patient war auch krass, House hat ihn (natürlich) wieder richtig analysiert und schlägt die richtige Behandlung vor und Cuddy stellt sich gegen ihn :no:
Gut, ist ja nicht so das House immer die richtige Behandlung vorschlägt, aber schließlich war die Folge doch schon fast zu Ende, das hätte Cuddy doch wissen müssen :p
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
mj1985
House
House
Beiträge: 7333
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 3586 Mal


Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.
roobsi
Cameron
Cameron
Beiträge: 186
Registriert: Di 20. Apr 2010, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Ich fand die Episode auch einfach nur super! Ich könnte mich total an den Anblick eines normal laufenden House gewöhnen - aber wird wohl eher nix auf Daueer.
Trotzdem war es einfach super Housilein joggen zu sehen! =)
Zuletzt geändert von roobsi am Mi 17. Nov 2010, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Sandy House
House
House
Beiträge: 2799
Registriert: Sa 3. Jul 2010, 11:16
Hat sich bedankt: 277 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal


Oh ja, House beim Joggen und auch beim Skateboard fahren war herrlich. 8o 8o Einfach super. :) Klasse Folge.

Cuddy und Wilson waren in dieser Folge wirklich böse. :sauer:

Wie können die nur so fies zu House sein? So können sie ihn doch nicht behandeln.

Den Fall fand ich auch berührend. Gut, dass House am Ende doch wieder Recht hatte. Das müsste Cuddy doch so langsam auch mal wissen. :p

Echt unmöglich von Wilson, dass er Cuddy dazu überredet hat House nichts davon zu erzählen, dass er den Fall doch gelöst hat. :nono: :angry2:
Zuletzt geändert von Sandy House am Mi 17. Nov 2010, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
7 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast