2x17 - 'All In' (In Not)

2 Beiträge Seite 1 von 1
Lyssa
Kutner
Kutner
Beiträge: 61
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 18:34


US Erstausstrahlung: 11.04.2006
Deutsche Erstausstrahlung: 13.03.2007
Regisseur: Fred Gerber
Autor: David Foster
Gastdarsteller der Episode: Laura Allen als Sarah Alston, MacKenzie Astin als Alan Alston, Al Espinosa als Dr. Wells, Michelle Harrison als Nicole Ballard, Purva Bedi als Lehrer, Daylon Reese als Michael

Musik:
Diana Krall - 'Deed I Do"
Oscar Peterson (by Hugh Laurie) - "Hymn To Freedom"

Inhalt: Der sechsjährige Ian wird mit blutigem Durchfall ins Krankenhaus eingeliefert. Normalerweise behandelt Cuddy den kleinen Patienten, doch sie ist mit House und dem gesamten Team bei einem Wohltätigkeitsball. Dort gibt es auch einen Pokertisch, an dem Cuddy, Wilson und House versuchen, ihr Gehalt ein wenig aufzubessern. Als Cuddy telefonisch vom Fall erfährt, ist sie von dessen Harmlosigkeit überzeugt. House, inzwischen schon sehr gelangweil, verlässt den Pokertisch und geht in die Klinik. Hier warten die Eltern von Ian auf Cuddy. Als House die Dramatik der Lage erkennt, übernimmt er den Fall des kleinen Ian und ruft sein Team zurück, einzig Wilson gibt er den Auftrag, Cuddy weiter im Pokerspiel zu halten, damit er ungestört arbeiten kann. Im Laufe der Untersuchung erinnert er sich an eine ältere Dame, die er vor zwölf Jahren behandelt hat und die ihm unter den Händen weggestorben ist. Dies soll ihm nicht noch einmal passieren. Nur wenn es sich um diesselbe Krankheit handelt wie bei der alten Frau, hat Ian höchstens noch 24 Stunden zu leben.
Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:15, insgesamt 3-mal geändert.
mj1985
House
House
Beiträge: 7335
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3593 Mal


Zuletzt geändert von mj1985 am Mi 17. Nov 2010, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.
2 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast