6x22 - 'Help Me' (Hilf Mir!)

97 Beiträge Seite 8 von 9
Gregory House
God
God
Beiträge: 867
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 21:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


ich liebe diese folge ja.. aber was war das eben bei rtl? :confused:
haben sie das wirklich geschnitten, als er hannas bein amputiert hat? omg.. das ist echt nicht wahr.. :no:
in der originalfassung fand ich das ja mal so schockierend.. aber in der deutschen fassung? nee überhaupt nicht.. hat mich nicht gepackt.. :no:
find ich echt schade, dass sie das alles so verändert haben. :(
Zuletzt geändert von Gregory House am Di 4. Jan 2011, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.
mj1985
House
House
Beiträge: 7344
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3606 Mal


Das ist nicht wahr, es wurde NUR auf RTL geschnitten. Nicht auf SF2, guckst du hier:
Sandy House
House
House
Beiträge: 2809
Registriert: Sa 3. Jul 2010, 11:16
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal


Großartiges Staffelfinale. :klatsch: Einfach der Hammer.

Die Geschichte mit House und Hanna war wirklich sehr ergreifend und berührend. :cry: :cry:

Allerdings muss ich Gregory House zustimmen. Was sollte das von RTL? :mad: Warum mussten sie die Szene als House Hannas Bein amputiert raus schneiden? x)

Na ja, zum Glück habe ich die Folge schon im Originalton gesehen, da war sie sowieso viel ergreifender.

Als Huddy hat mir das Ende am besten gefallen. 8o Cuddy gesteht House endlich ihre Liebe. 8o Sie hat Lucas verlassen um nun mit Greg zusammen zu sein. 8o
Zuletzt geändert von Sandy House am Mi 5. Jan 2011, 09:53, insgesamt 1-mal geändert.
Unique
House
House
Beiträge: 1418
Registriert: So 11. Jul 2010, 09:04
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal


ich habe mir schon vorher gedacht, dass RTL die szene zensiert, fragt remy, sie ist meine zeugin! ;)
klar ist die originalfassung wesentlich ergreifender und emotionaler, und das hat hier jetzt voll gefehlt. gut wenn man das original nicht kennt, dann fehlt einem das auch nicht. schade ist es trotzdem, weil die szene soooo schlimm nun auch wieder nicht war, man hat ja nix gesehen! :roll:

aber was mir positiv aufgefallen ist: die synchro! die war von episodentitel bis zum 'ich liebe dich' echt nicht zu verachten...man kennt ja den originalton schon auswendig und konnte daher immer vergleichen und ich muss sagen, die war ziemlich gut diesmal.

ach ja, das "ich liebe dich" klang im deutschen auch voll schön ^^..wuuusch gänsehaut bekommen 8o
Zuletzt geändert von Unique am Mi 5. Jan 2011, 11:06, insgesamt 2-mal geändert.
Sandy House
House
House
Beiträge: 2809
Registriert: Sa 3. Jul 2010, 11:16
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal


aber was mir positiv aufgefallen ist: die synchro! die war von episodentitel bis zum 'ich liebe dich' echt nicht zu verachten...man kennt ja den originalton schon auswendig und konnte daher immer vergleichen und ich muss sagen, die war ziemlich gut diesmal.

ach ja, das "ich liebe dich" klang im deutschen auch voll schön ^^..wuuusch gänsehaut bekommen
Ja, stimmt. Ich finde auch, dass die Synchro bei dieser Folge wirklich gut war. :)
hugh is cool
House
House
Beiträge: 2042
Registriert: So 25. Okt 2009, 10:15
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal


Geniale Folge liebe sie hab beim englischen echt Rotz und Wasser geheult zum Schluss und zwischen durch ein bisschen.
Bei der deutschen irgendwie nicht. Die synchro fand ich war nicht schlecht, aber auch nicht königlich :roll:
Aber trotzdem insgesammt super Folge. Der Anfang hat mich n bisschen an Staffelfinale 4 er4innert.

Und das von RTL ist ja mal das bescheuerste was ich je mit bekommen habe. Wieso schneiden die das denn. Hirnlos oder so? :mad:
kadddl
Thirteen
Thirteen
Beiträge: 106
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 12:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal


ja RTL hat einen vogel x)
aber dennoch war das finale genial und ich freu mich schon riesig auf die 7.staffel :blush: :blush: :blush:
hypochondra
House
House
Beiträge: 1936
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 19:10
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal


Wär für mich das ultimative Ende von House gewesen. Ist nicht zu toppen.
mj1985
House
House
Beiträge: 7344
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3606 Mal


Das wäre ein Greys Anatomy-Ende, aber kein Ende ala House :roll:
Violett
Kutner
Kutner
Beiträge: 37
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 15:29
Danksagung erhalten: 9 Mal


Mein erster Gedanke, als ich damals die Schlussszene in der amerikanischen Originalfasssung gesehen habe, war: „Das wars. Die Show ist zu Ende!“
Und das, obwohl ich erst ein paar Stunden zuvor die offizielle Pressemitteilung, in der bestätigt wurde, dass es eine 7. Staffel geben wird, gelesen habe.
Spoiler: show
Seit der 7. Staffel heißt die Show bei mir Huddy M.D.. Aber bei den vielen Cuddy-Spoilern, die in letzter Zeit wie Pilze aus dem Erdboden sprießen, könnte die Show mittlerweile auch Cuddy M.D. heissen. :kotz:
Der einzige wirkliche Lichtblick der 7. Staffel ist bisher Amber Tamblyn als Martha M.Masters.
Ach ja! Und Houses Sträflingslook ist weg. Er hat wieder eine anständige Frisur.
Meiner Meinung nach, wäre es ein wesentlich besserer Cliffhanger gewesen, wenn man die Zuschauer mit der Frage „ Nimmt er nun das Vicodin oder nicht?“ in die Pause zwischen den Staffeln geschickt hätte.
Spoiler: show
Schade, dass Cuddy nicht Lucas geheiratet hat. Ich hatte so sehr gewünscht, dass Cuddy sich ein Sabbatical nimmt, zusammen mit Lucas und Rachel auf lange Hochzeitsreise geht und somit mein Bildschirm für mindestens eine halbe Staffel von ihrer Anwesenheit verschohnt geblieben wäre.
Wie war noch mal gleich eines der Hauptmottos der Show? „You can’t always get what you want!“?
mj1985
House
House
Beiträge: 7344
Registriert: So 18. Okt 2009, 21:18
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 3606 Mal


Dein Cuddy-Gebashe kannst du gerne drüben ausüben. Da störts niemanden.

Aber mal zum anderen Teil, wenn alles so weiter gelaufen wäre, dann hätten sie noch monatelang umeinander rumgetänzelt und schlussendlich war es schon immer klar das es da noch was geht zwischen den beiden.
Wenn er wieder auf Vicodin wäre, dann wären wie wieder beim Anfang, langweilig.
Durch die Huddy-Story haben die Schreiber eigentlich eine gute Steilvorlage für neue Probleme im PPTH geschaffen, bisher ist dies aber nur etwas mager genutzt worden, bzw. in meinen Augen noch ausbaufähig. Würde mich freuen wenn trotzdem mal wieder auf die Schmerzen eingegangen werden würde, denn die können ja nicht einfach weg sein :roll:

Zur Synchro:
Ich fand die Synchro auch sehr sehr gut. War mit das beste was ich bisher gehört habe. Sicher war Hannah hier und da etwas schwächer als die original Synchro (und auch House), aber es war ein sehr rundes Bild und hat die Folge im Deutschen überhaupt nicht runtergezogen.
Daumen hoch an das Synchrostudio und NBCU Germany für die Arbeit :)
kadddl
Thirteen
Thirteen
Beiträge: 106
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 12:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal


Violett hat geschrieben:
Meiner Meinung nach, wäre es ein wesentlich besserer Cliffhanger gewesen, wenn man die Zuschauer mit der Frage „ Nimmt er nun das Vicodin oder nicht?“ in die Pause zwischen den Staffeln geschickt hätte.
finde ich überhaupt nicht, schließlich kennen wir die Vicodin Geschichte jetzt schon so lange, und sie wurde oft genug bearbeitet x)
außerdem wird House durch Cuddy einfach menschlicher, und das wollen viele sehen 8o
ich freue mich schon sehr auf die 7. Staffel, denn jetzt kommt auf House was GANZ neues zu :kiss_blush: er liebt sie nämlich wirklich - in jeglicher form :)
97 Beiträge Seite 8 von 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast